Dienstag, 10. Juni 2014

Sommersalat Deluxe mit karamellisierten Pekannüssen


Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal über einen Salat sagen würde, aber ich LIEBE diesen Salat! Nun gut, er besteht nicht grad nur aus grünen Salatblättern und Essig-Dressing. Aber das macht mir nichts. Mir schmeckt's. Er ist süß & säuerlich zugleich. Eine großartige Kombi. Noch dazu ist der Salat ganz easy peasy in der Zubereitung. 

Zutaten:

1 Tüte Bio-Salatmischung
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 reife Avocados
2 reife Birnen
1 Pkg. Hirtenkäse
100 g Pekannüsse
Ahornsirup

Dressing:

100 ml gutes Olivenöl
5 EL Rotweinessig
2 TL Senf
3 TL Agavendicksaft
etwas Zitronensaft
Salz & Pfeffer
evtl. 1 Knobi-Zehe

Zubereitung:

Etwas Ahornsirup in einer Pfanne erhitzen und die Nüsse darin karamellisieren. Anschließend auf Backpapier auskühlen lassen (und die Pfanne mit Wasser bedecken, da die Pfanne sonst total verklebt). Zwiebeln, Avocados, Birnen enthäuten, anschließend zusammen mit dem Käse in kleine Würfel schneiden und mit dem Salat vermengen. Das Dressing ebenfalls vermengen und über den Salat geben. Zum Schluss mit den Nüssen toppen. Fertig. 

Das ist mein absoluter Lieblings-Sommer-Salat zur Zeit. 

Guten Appetit! Und tausend Dank an meine liebe Kollegin Karin, von der ich dieses Rezept bekommen habe. :-)

Kommentare:

  1. Na liegt da jemand in der Sonne und macht uns Appetit? Der Salat klingt super, hattest ja schon mal von erzählt - aber der Hirtenkäse schreckt mich etwas ab...probieren würde ich natürlich trotzdem gerne mal. Der nächste Serien- und/oder Horrorfilmabend kommt bestimmt :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! :-)
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass dir der Salat schmecken wird - trotz Hirtenkäse. :-)

      Löschen
  2. Sina hat nicht zuviel versprochen, der Salat ist ein HIT!!!!!
    Mal ne andere Kombination und ich liebe den Kontrast von herzhaft und süß.....
    Ich mußte eben mal nachschauen, was Hirtenkäse ist, ich dachte das wäre Feta???? Auf jeden Fall schmeckt der Käse sehr dezent Martina:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, das freut mich!
      Hirtenkäse = Kuhmilch (in Fetaform), Feta = Schafsmilch. Und da ich ja weder Schafs-, noch Ziegenkäse mag, kommt bei mir nur Kuhkäse auf den Tisch. Deshalb Hirtenkäse. ;-)

      Löschen