Montag, 4. November 2013

Tofu-Pizza - nicht nur für Vegetarier



Diese Pizza kann tatsächlich mit einer echten mithalten und ist dazu noch low carb. Entdeckt habe ich den Tofu-Pizza-Boden hier.

Der Boden besteht nur aus Tofu und Eiern. Diesen belegt ihr dann nach eurem individuellen Geschmack wie eine richtige Pizza. Die Pizza ist schnell & einfach herstellbar - und schmeckt wirklich richtig gut.

Folgende Zutaten braucht ihr für meine gestrige vegetarische Variante::

Für den Boden:
225 g Tofu natur
3 Eier (lt. Originalrezept nur das Eiweiß verwenden; ich habe das komplette Ei verbacken)
2 TL Weinsteinbackpulver (lt. Originalrezept normales Backpulver)
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer & andere Gewürze/Kräuter nach Geschmack

Für den Belag:
1/2 Pckg. passierte Tomaten
Tomatenmark
Mais
Paprika
Zwiebel
Jalapenos
Feta
Pizzakäse
Gewürze/Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Alle Teigzutaten mixen oder pürieren. Auf ein Backblech nach Wunsch formen (zerläuft nicht). Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. bei 200 Grad backen. Passierte Tomaten mit Tomatenmark und Gewürzen/Kräutern vermischen und auf den vorgebackenen Pizza-Boden verteilen. Anschließend nach Wunsch belegen und nochmal in den Ofen geben bis die Pizza nach eigenem Geschmack gebräunt und gebacken ist. Fertig.

Vielen Dank an fitness-dessert.de für dieses tolle Rezept!

Kommentare:

  1. Ich hab´s ausprobiert... Der Knaller! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt total lecker. Gerade auch für Vegetarier die sich low carb ernähren möchten! Super!

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich wirklich toll an, Rezept hab ich auch schon weiter empfohlen!

    AntwortenLöschen
  4. Bin eigentlich kein Vegetarier und habe noch nie etwas mit Tofu gekocht, aber dieses Rezept klingt wirklich interessant. Wird in Kürze mal ausprobiert. Bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Boden schmeckt sehr gut! Wurde bereits des Öfteren gemacht & weiterempfohlen!

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt klasse, ich bin dafür, dass wir uns die Pizza mal an einem unserer Serien-/Filmabende machen. Muss ja auch nicht unbedingt Fleisch drauf haben. Aber den Feta bitte durch Mozzarella ersetzen :-D

    AntwortenLöschen
  7. Yummi! Der Boden ist toll saftig und schmeckt solo schon super, belegt wird er zu einem meiner low-carb highlights. Herzlich Willkommen bei meinen Lieblingsrezepten, liebe Tofu-Pizza, du darfst bleiben! Danke für den tollen Tipp :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Rezeptsammerlin. Besonders gut schmeckt der Boden, wenn man ihn mit richtig vielen Kräutern und Gewürzen würzt. Z. B. Basilikum, Thymian, Bohnenkraut etc. So dass er einen kräftig, würzigen Eigengeschmack bekommt.

      Löschen
  8. bei mir wird der boden nicht knusprig, obwohl er über 30 min im ofen war..kann das am fehlenden backpulver liegen (hatte keines zuhause)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig knusprig wird der Boden leider nicht. Das gibt's dann wohl nur bei der echten Pizza. Aber von der Konsistenz her sollte er schon fest werden. Das kann sein, dass das am fehlendem Backpulver lag; er muss etwas hochgehen, um fest zu werden. Viel Erfolg beim nächsten Versuch!

      Löschen